Samstag der 25. Woche im Jahreskreis

Kreuzzeichen

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Tagespsalm

Psalm 130

Der Psalm kann „sprechender“ werden, wenn er laut gebetet wird und wenn anschließend Zeit bleibt, mit einzelnen Versen oder Worten meditierend umzugehen.

Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir: /
Herr, höre meine Stimme!

Wende dein Ohr mir zu, /
achte auf mein lautes Flehen!

Würdest du, Herr, unsere Sünden beachten, /
Herr, wer könnte bestehen?

Doch bei dir ist Vergebung, /
damit man in Ehrfurcht dir dient.

Ich hoffe auf den Herrn, es hofft meine Seele, /
ich warte voll Vertrauen auf sein Wort.

Meine Seele wartet auf den Herrn /
mehr als die Wächter auf den Morgen.

Mehr als die Wächter auf den Morgen /
soll Israel harren auf den Herrn.

Denn beim Herrn ist die Huld, /
bei ihm ist Erlösung in Fülle.

Ja, er wird Israel erlösen /
von all seinen Sünden.

Ehre sei dem Vater und dem Sohn /
und dem Heiligen Geist.

Wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit /
und in Ewigkeit. Amen.

Evangelium

Lk 9, 43b-45
In jener Zeit 43bstaunten alle Leute über das, was Jesus tat; er aber sagte zu seinen Jüngern:, 44Merkt euch genau, was ich jetzt sage: Der Menschensohn wird den Menschen ausgeliefert werden. 45Doch die Jünger verstanden den Sinn seiner Worte nicht; er blieb ihnen verborgen, so dass sie ihn nicht begriffen. Aber sie scheuten sich, Jesus zu fragen, was er damit sagen wollte.

Es empfiehlt sich, eine Zeit lang beim Gelesenen zu verweilen.

Persönliches Gebet

Heute bitte ich für …

Ich danke für …

Gebet Jesu

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

Gebet

Herr Jesus Christus, du bist gekommen, der Welt das Heil zu bringen. Führe alle Menschen zur Gerechtigkeit, und gib ihnen deinen Frieden. Amen