Pilgerzeit

Am 21. Mai beginnt die große Pilgerzeit der St. Matthias Bruderschaften.
Sie steht in diesem Jahr unter dem Leitwort „Führe mich in deiner Treue“.
Am 1. Pilgersonntag, dem 22. Mai, ist um 10.00 Uhr das Pontifikalamt in der Basilika.
Der Gottesdienst am 2. Pilgersonntag, dem 29. Mai, ist um 10.00 Uhr auf dem Freihof.

Wahl des Apostels Matthias

Am 28. Mai begehen wir das Fest der Wahl des Apostels Matthias.
Wir feiern um 10.00 Uhr das Pontifikalamt und um 15.00 Uhr die Vesper.

11. Mattheiser Pfingstkonzert

Der schreckliche Krieg in der Ukraine führt uns vor Augen, dass Frieden in Europa keine Selbstverständlichkeit ist. In die Reihe derer, die um Frieden und für menschenwürdige, gerechte und demokratische Verhältnisse bitten, beten und demonstrieren, reiht sich der Friedrich-Spee-Chor am Pfingstmontag (6. Juni) ein.
„Verleih uns Frieden“ ist das Konzert um 19.00 Uhr in der Basilika St. Matthias in Trier überschrieben. Carina Brunk, die musikalische Leiterin des Chores, hat ein Konzertprogramm zusammengestellt mit Werken, die um das Thema „Frieden“ kreisen. So bringt der Chor neben dem titelgebenden „Verleih uns Frieden“ von Heinrich Schütz (1585-1672) auch das gleichnamige Werk von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) sowie unter anderem J.S. Bachs (1685-1750) „Komm, heiliger Geist“, „Peace I leave with you“ von Knut Nystedt (1915-2014) und das „Pater Noster“ des lettischen Komponisten Pēteris Vasks (*1946) zu Gehör. Unter der Leitung von Carina Brunk wirken auch Trompeter Bernd Müller und Gabriel Moll an der Orgel mit. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Fronleichnam

In diesem Jahr ist der Gottesdienst zum Fronleichnamsfest, 16. Juni, wieder am Mattheiser Weiher.
Er beginnt um 9.30 Uhr.

Offener Kreuzgang

Am Sonntag, dem 26. Juni ist von 15.30 Uhr bis zur Vesper um 18.00 Uhr der Kreuzgang für Besucher geöffnet.

Mattheiser Kursprogramm 2022

Liebe Freundinnen und Freunde der Abtei St. Matthias, liebe Leserinnen und Leser,
in der Hoffnung, dass es ein Jahr ohne Corona-Einschränkungen sein wird, stellen wir Ihnen unser Jahresprogramm 2022 vor. Wir laden Sie herzlich ein, sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen, als Gast bei uns zu sein und an unserem klösterlichen Leben teilzunehmen.
Auf den folgenden Seiten finden Sie dafür ganz unterschiedliche Angebote: Exerzitien mit oder ohne Begleitung, Benediktinische Impulse, Themen-Seminare oder Tage zum Mitleben in unserer Gemeinschaft – als Gast oder mit Interesse am Mönchtum.
Die Formate „ORTsZEIT“ und „Ora et Labora“ bieten vor allem jüngeren Menschen eine etwas besondere Möglichkeit der Begegnung und des Rückzugs.
Viel Freude beim Durchblättern und herzlich willkommen!