Blick in den Park der Abtei
Blick in den Park der Abtei

In St. Matthias zu Gast

hospites numquam desunt monasterio  (RB 53,16)

Sich einmal ein wenig Zeit gönnen und das eigene Leben in Ruhe in den Blick nehmen, dazu möchten wir mit unserem Gästehaus eine Möglichkeit und einen Rahmen schaffen.Die Zimmer sind ruhig und einfach eingerichtet -bewusst auch ohne w-lan, Radio und Fernseher. Die Mahlzeiten nehmen Sie gemiensam mit uns Mönchen im Refektorium ein (mittags mit Gespräch, abends schweigend mit Lesung / Musik).Zum Stundengebet, das unseren Tagesablauf prägt, sind Sie herzlich willkommen. Die Zeiten finden Sie in Ihren Zimmern. In der Kirche ausgelegte Texthefte helfen dabei, dem Ablauf zu folgen und miteinzustimmen in für Sie vielleicht zunächst etwas ungewohnte Gottesdienstformen.Wenn Sie es wünschen, vermittelt der Gästebruder gerne auch einen Gesprächskontakt mit einem der Brüder.

Wenn Sie (ob Christ oder nicht) sich solch eine Auszeit gönnen möchten, fragen Sie einfach per e-mail an: gaesteempfang@abteistmatthias.de

In der Regel erhalten Sie kurzfristig Antwort.

* * *

Unser Gästehaus steht auch für Exerzitien und Besinnungstage zur Verfügung. Da wir in Trier derzeit eine relativ kleine Gemeinschaft sind, beschränken wir die Aufnahme von Gruppen in der Regel auf 8-10 Personen.Unser eigenes Angebot finden Sie auf unserere Webseite unter: AKTUELLES / Programm.

Für weitere Fragen scheuen Sie sich bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

Das ist aller Gastfreundschaft tiefster Sinn,dass einer dem anderen Rast gebe auf dem Weg nach dem Ewigen Zuhause.“
Romano Guardini